Lidchirurgie

Das Lid, als elementarer Bestandteil des Auges, spielt sowohl unter medizinischen als auch unter ästhetischen Gesichtspunkten eine sehr große Rolle.

Es gibt einige Hautschäden am Augenlid, die eine professionelle augenärztliche oder kosmetische Behandlung erforderlich machen, dazu zählen:

  • Gewebeerschlaffungen am Oberlid (Schlupflider) und am Unterlid (Tränensäcke)
  • verletzungsbedingte Narbenbildung
  • Gewebeveränderungen durch Operationen
  • durch Tumore verursachte Entzündungen
  • Lidschlussdefizite infolge von Gesichtslähmungen
  • bereits angeborene oder erworbene (z. B. altersbedingte) Veränderungen des Lids
nach oben